Wir nehmen Abschied.

Auf dem Rückflug von Locarno nach Dübendorf am 4. August 2018, ist das für uns unfassbare passiert. Jacqueline und Georg Marbet verunglückten tödlich beim Absturz der Ju-52 am Piz Segnas.

Fassungslos, bestürzt und unendlich traurig versuchen wir diesen schweren Verlust zu tragen. Jacqueline und Georg werden überall fehlen – ihre Hilfsbereitschaft, die präzise Arbeitsweise und die immense Schaffenskraft. Jederzeit durften wir auf Jacqueline und Georg zählen - zu jeder Tageszeit, an jedem Wochentag - es war ihnen nie zu viel.

Mit grosser Leidenschaft und Herzblut haben die beiden die sta Schweisstechnische Ausbildung GmbH gegründet, geprägt und zu einem wichtigen Ansprechpartner in der Branche entwickelt. Mit viel Weit- und Ausblick haben sie die Unternehmung geleitet. Wir sind stolz auf unsere Gründer und führen dieses Lebenswerk weiter.

Wir danken Jacqueline und Georg für die vielen schönen, unvergesslichen Momente und Meilensteine im Rahmen der sta Schweisstechnische Ausbildung GmbH.

Alexander Marbet und Stefan Marbet