Meilensteine der sta und berufliche Laufbahn von Georg Marbet

2016
Zertifizierung für das Schweissen von Schienenfahrzeugen und –fahrzeugteilen nach DIN EN 15085-2

2014
Die Firma sta SCHWEISSTECHNISCHE AUSBILDUNG GmbH verlegt ihr Domizil nach Sirnach. Hier verfügt sie über einen Schulungsraum und eine geeignete Infrastruktur, um praktische und theoretische Kenntnisse vermitteln zu können.

2013
Erhalt der Bewilligung vom SECO zum grenzüberschreitenden Personalverleih

2009 - 2012
Die Schweizerische Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung SGZP erteilt Georg Marbet die Zertifizierungen für die Sichtprüfung VT- 2, Eindringprüfung PT- 2 und für die Magnetpulverprüfung MT- 2.

2008
Umwandlung der Einzelfirma in die sta Schweisstechnisch Ausbildung GmbH in Herisau.

2002
Georg Marbet gründet die Einzelfirma SCHWEISSTECHNISCHE AUSBILDUNG sta mit Sitz in Gunzgen.

2002
Autorisierung für die Abnahme folgender Schweisserprüfungen:

  • Verfahrensprüfung/ Arbeitsprüfung nach DIN EN ISO 15614 

  • Schweisserprüfungen nach DIN EN ISO 9606 oder EN 287

  • Bedienerprüfung DIN EN ISO 14732

  • Lötprüfung DIN EN ISO 13585

1996 - 2001

Georg Marbet ist beim Schweizerischen Verein für Schweisstechnik (SVS in Basel) als vollamtlicher Instruktor für die theoretische Aus- und Weiterbildung der Schweisser verantwortlich (TIG/WIG, MIG/MAG, E-Hand, Gas).

2000
Erwerb des Diploms International Welding Specialist

1999
Erwerb des eidgenössischen Fachausweises Schweissfachmann

1992 - 1996
Als erfahrener Schweisser leistet Georg Marbet auf vielen Grossbaustellen und bei zahlreichen Revisionen Einsätze. Dazu gehören Ammann AG, Langenthal; Paul Scherrer Institut, Villigen; Kernkraftwerk Leibstadt; Kunsteisbahn Poschiavo u.a.m.

1993
Ablegung und Erfüllung diverser Schweisserprüfungen EN 287

Grundausbildung
Maschinenmechaniker bei der Armaturenfabrik R. Nussbaum AG, Olten